Kategorien

    Suche

    >>> Info-Theke <<<

    Facebook

     
     

    Mehr über...

      Informationen zur Standby-Zeit von Mobiltelefonen

      Die Standby-Zeit wird bei allen Mobilfunkherstellern in ähnlicher Form ermittelt um vergleichbare Werte zu erhalten und stellt die maximale Zeit dar, die ein Mobiltelefon empfangsbereit sein kann.
      Diverse Einstellungen am Gerät, aber auch die aktuelle Netzwerkkonfiguration, die Art der verwendeten SIM-Karte und die aktuellen Empfangsbedingungen nehmen mehr oder weniger starken Einfluss auf die Standby-Zeit.

      Die Standby-Zeit wird im Labor wie folgt ermittelt:
      Zunächst wird der Akku des Gerätes mehrmals vollständig geladen, wieder vollständig entladen und schließlich wieder zu 100% aufgeladen. Die Messung der Standby-Zeit beginnt unmittelbar nach dem Abstecken des Ladegerätes vom vollgeladenen Akku.
      Das Mobiltelefon ist während der Messung in seinem Heimatnetz, bei sehr guter Netzabdeckung eingebucht. Es dürfen keinerlei Funktionen am Telefon durchgeführt werden, wie z.Bsp. eingehender Anruf, Beleuchtung aktivieren usw.. Um Einflüsse durch eine schwankende Netzabdeckung und einen Zellenwechsel auszuschließen, darf der Standort des Gerätes nicht mehr verändert werden.

      Die Standby-Zeit ist dann genau die Zeit, die vom Abstecken des Laders bis zum selbstständigen Abschalten des Telefons, aufgrund zu geringer Akkukapazität, vergeht.

      Unter den Umständen ist die Standby-Zeit ein theoretischer Wert, der in der täglichen Praxis in der das Telefon genutzt wird nicht erreicht werden kann und ist nicht mit der vom Kunden erreichbaren Nutzungszeit identisch.

      Alle am Telefon ausgeführten Aktionen verringern die maximal erreichbare Standby-Zeit !

      Nachstehend sind verschiedene Funktionen und ihre Auswirkung auf die Standby-Zeit aufgeführt.
      Einige dieser Funktionen können vom Kunden eingestellt werden, wie z. Bsp. "Schnelle Suche" oder "IRDA".
      Auf andere Einflüsse wie z. Bsp. einen Zellenwechsel oder eine schlechte Netzabdeckung hat der Kunde allerdings keinen Einfluss.


    Funktion oder Einfluss Standby-Zeit Reduzierung um bis zu ... möglich
    Telefongespräch 90 %
    Nutzung MP3-PLayer, Radio, GPS, Spiele 90 %
    Telefon ist auf "Netzwerksuche" 80 %
    Häufiger Zellenwechsel, z.Bsp. bei Nutzung im Auto ohne Car Kit 80 %
    Dauer und Helligkeit der Displaybeleuchtung 80 %
    Zubehör-Funktionen wie MP3 Player, Camera oder Datenkabel angeschlossen (auch wenn nur angeschlossen oder aktiviert ist, aber nicht genutzt wird!) 80 %
    Ausführung von Anwendungen (auch im Hintergrund) 80 %
    Bluetooth aktiviert 70 %
    GPRS, UMTS, WLan aktiviert ( Datenkommunikation ) 50 %
    "Schnelle Suche" im Telefon aktiviert 25 %
    Kunde hat Uhr als Screensaver aktiviert 25 %
    Kunde hat IRDA aktiviert 10 %
    Hintergrundbilder, Screensaver, Animationen, Magic Light 50 %

    Zurück

    Willkommen zurück!

    E-Mail-Adresse:
    Passwort:
    Passwort vergessen?

    Kundengruppe


    Kundengruppe: Gast

    News

     

    Newsletter-Anmeldung

    E-Mail-Adresse:

    Rückruf-Service

    Rückruf

    Service

    T-Mobile Netzabdeckung
    Vodafone Netzabdeckung
    AetkaSmart / Base Netzabdeckung

    KSS-Fashion-Shop

    Handy Konfiguration (MMS/Internet)

    Information zur Standby-Zeit von Mobiltelefonen

    Handyvertrag Kündigungsvorlage

    Webcam Neumarkt Schleiz

     

    Parse Time: 0.191s